Davor Cesljar
 - 18. Januar 2021

SAP Sales Cloud oder Insightly CRM – Ein direkter Vergleich beider CRM-Systeme

SAP Sales Cloud

SAP Sales Cloud vs. Insightly CRM: Ein Nischenanbieter gegen ein High-End-IT-Anbieter – wer kann mit seiner CRM-Lösung überzeugen oder liegen beide Anbieter gleich auf? Mehr dazu finden Sie in diesem Blogbeitrag.  

 Gartner und die Sales Force Automation  

Gartner hat 15 CRM-Anbieter bewertet und hilft dabei Anwendungsleitern bei der Auswahl der richtigen CRM-Lösung, die den Anforderungen an die Vertriebsausführung am besten entspricht.  

Um das umsetzen zu können, werden Sales Force Automation (SFA) als Systeme definiert, die die Automatisierung von Vertriebsaktivitäten, -prozessen und administrativen Verantwortlichkeiten für Vertriebsmitarbeiter von Organisationen unterstützen.  

Gartner betrachtet die SFA als eine entscheidende Technologie, die Unternehmen implementieren, um beispielsweise die Kernverkaufsprozesse zu automatisieren.  

Die Kernfunktionen von SFA-Systemen umfassen:  

  • Management der Vertriebsaktivitäten 
  • Geführter Verkauf 
  • Partner Relationship Management (PRM) 
  • Plattformfunktionen 
  • Lead-, Account-, Kontakt– und Opportunity-Management 
  • Vertriebspipeline- und Prognosemanagement 
  • Mobile Anwendungen 
  • Berichterstattung

Optionale Funktionen umfassen: 

  • Konfiguration, Preis und Angebot (CPQ) 
  • Sales Content Management
Vergleich zwischen Salesforce und SAP C/4HANA

Salesforce vs. SAP C/4HANA

In diesem Whitepaper gebe ich Ihnen einen umfassenden Überblick über die Funktionen und Kosten von Salesforce und SAP. Alles wichtige in einer Tabelle zusammengefasst.

SAP Sales Cloud: SAP bleibt ganz vorne   

Die vollständige CRM-Suite von SAP bietet insgesamt fünf zentrale Cloud-Produkte, von denen eines die SAP Sales Cloud ist. Das Sales Force Automation Produkt umfasst drei Kernkategorien: Vertriebsautomatisierung, CPQ und SPM.  

Die spezialisierten Produkte für den Einzelhandel, Hightech, Fertigung, Professional Services und Großhandel, verfügen auch über starke Fähigkeiten für den B2C- und B2B-Vertrieb. Jetzt möchte ich Ihnen die Vor- und Nachteile der SAP Sales Cloud kompakt vorstellen.

Die Stärken und Schwächen von SAP  

SAP kann mal wieder mit seinen Stärken überzeugen:   

Native Testumgebungen: Alle Sales Cloud CRM-Produkteditionen von SAP sind für einen Testmandanten und einen produktiven Mandanten berechtigt. Bei Bedarf können zusätzliche Testmieter erworben werden. Darüber hinaus beinhalten alle Editionen einen 24/7 Kundensupport.  

Funktionen: SAP liefert alle Kern- und fast alle Kern-SFA-Funktionen nativ aus und ist in seinem SFA-Produkt verpackt. Kunden, die einen vollständigen Satz von SFA-Funktionen suchen, müssen nicht aus verschiedenen Quellen auswählen, um die über SAP erworbenen Kerntechnologien für den Vertrieb zu ergänzen.   

Bereitstellungsoptionen: SAP Sales Cloud ist eine native Cloud-Anwendung mit mehreren Mandanten, die auf der SAP-Infrastruktur ausgeführt wird. SAP hostet die Anwendung hauptsächlich in Rechenzentren von SAP. Derzeit wird es von Rechenzentren in den USA, Deutschland, den Niederlanden, Australien, Singapur, Indien, Japan, China und Russland (dem Rechenzentrum eines Partners) angeboten.  

Die Nachteile von SAP  

Die Schwächen der SAP Sales Cloud zeigen, dass es auch bei den besten Anbietern immer Luft nach oben geben wird.   

Produkt-Roadmap und Marketing-Strategie: Referenzkunden, die für diesen Magic Quadrant befragt wurden, gaben SAP vergleichsweise niedrige Bewertungen für die Fähigkeit, seine Produkt-Roadmap zu kommunizieren. Darüber hinaus hat SAP eine relativ positive Produktvision, hat jedoch weder seine Marketingnachrichten wesentlich aktualisiert noch einen Plan für den Verkauf außerhalb seiner installierten Basis formuliert.  

Implementierungserfahrung: Die Kundenerfahrung von SAP wurde von den Magic Quadrant-Referenzkunden vergleichsweise schlecht bewertet. Sie äußerten sich vorsichtig über den Einstiegsprozess und die Qualität des technischen Supports. Sie bewerteten den Anbieter auch für die Qualität der Hilfe und der Schulungsressourcen als vergleichsweise niedrig.  

Insigthly – der andere Nischenspieler   

Insightly ist ein Nischenspieler und richtet sich an kleine und mittelständische B2B-Vertriebsorganisationen, insbesondere in den Bereichen Professional Services und Fertigung. Es umfasst Funktionen für Vertrieb, Lead-Management, Projektmanagement und benutzerdefiniertes Prozessdesign in einem einzigen SaaS-Angebot.  

Das Projektmanagementmodul lässt sich direkt in Opportunity-Datensätze integrieren  eine Funktion, die für Unternehmen relevant ist, die abgeschlossene Geschäfte in Implementierungsprojekte umwandeln. Insightly bietet Freemium- und Enterprise-SFA-Produkte an. Im vergangenen Jahr hat Insightly neue Funktionen zum Anzeigen von Lead- und Kontaktinteraktionen in einem Aktivitätsfeed sowie neue CPQ-Funktionen hinzugefügt. Zu den bemerkenswerten geplanten Verbesserungen gehören AI-basiertes Lead Scoring und die Kampagnenattributionsanalyse.  

Die Stärken des Nischenspielers  

Insightly CRM hat einiges zu bieten, unter anderem:  

Produktangebot: Insightly CRM verfügt über native Funktionen für das Lead-Management, Opportunity-Management und ist gut auf die Anforderungen kleiner und mittelständischer Vertriebsunternehmen abgestimmt. Darüber hinaus lobten Referenzkunden Insightly für die Anzahl der über Webhooks verfügbaren Integrationen mit Anwendungen von Drittanbietern.  

Produktverbesserungen: Insightly hat sein Produkt im vergangenen Jahr verbessert und bietet Funktionen, die sich jetzt gut mit denen anderer SFA-Anbieter vergleichen lassen. Zum Beispiel verfügt das Produkt jetzt über eine Funktion zur Bewertung des Lead-Engagements. Konvertierte Leads werden automatisch zu aktiven Customer-Journey-Prozessabläufen hinzugefügt.  

Benutzerfreundlichkeit: Referenzkunden, die für diesen Magic Quadrant befragt wurden, haben Insightly für seine Benutzerfreundlichkeit und die Qualität seiner Benutzeroberfläche gelobt. Sie hoben Funktionen wie die Aktivitäts-Feeds und die attraktive, intuitive Benutzeroberfläche hervor.  

Die Schwächen des CRM-Systems   

Natürlich kann von keinem CRM-Anbieter die perfekte Lösung erwartet werden, jeder hat seine Schwächen:  

Kundenunterstützung: Referenzkunden gaben Insightly vergleichsweise niedrige Werte für die Kundenunterstützung. Sie identifizierten Probleme mit der Inanspruchnahme von Hilfe außerhalb der pazifischen US-Öffnungszeiten, die vom Homeoffice des Anbieters verwaltet werden, und mit der rechtzeitigen Beantwortung von Produktproblemen.  

Marktverständnis und Strategie: Im Vergleich zu den Marktführern in diesem magischen Quadranten fehlen Insightly die Vertriebsressourcen und Systemintegratoren, um komplexe, weltweite Implementierungen zu unterstützen.  

ProduktfunktionenInsightlys Produkt fehlen die erweiterten Prognose-, Plattform- und GuidedSelling-Funktionen. Dem Produkt fehlt ein Prognosemodul für Managerberichte und prognostizierte Umsatzüberschreibungen. Grundlegende Prognoseanforderungen können nur mit benutzerdefinierten Objekten und Berichten erfüllt werden.  

Insightly CRM vs. SAP Sales Cloud: Zum Schluss müssen Sie entscheiden  

Letztendlich müssen Sie entscheiden, welche Vor- und Nachteile für Sie überwiegen. Falls Sie aber nicht wissen, welches CRM-System am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt, dann kontaktieren Sie mich gerne. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie.   

Kostenlose Websession

Sollten Sie Unterstützung bei der Auswahl des richtigen CRM-Systems für Ihr Unternehmen benötigen, melden Sie sich gerne bei mir. Gemeinsam können wir über mögliche Systeme und deren Vor- und Nachteile sprechen.

Davor Cesljar

Davor Cesljar

Mein Name ist Davor Cesljar und ich bin Experte rund um das Thema CRM und Digitalisierung der Customer Experience. Als Fachbereichsleiter von Customer First berate ich Unternehmen – vom Start-Up bis zum Konzern – strategisch auf diesem Gebiet und verbinde dabei meine fachliche Expertise im Bereich CX mit individuellen Kundenanforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Die beiden CRM-Giganten SAP und Salesforce werden oft miteinander verglichen. Aber wo liegen die Stärken und Schwächen der beiden Systeme? Das Marktforschungsunternehmen Gartner analysiert mit seinen Referenzkunden die beiden Giganten. Wie die beiden abschneiden, lesen Sie hier.

weiterlesen

Welches System passt am besten zu Ihnen und zu Ihrem Unternehmen? Um Ihnen dabei zu helfen, vergleiche ich in diesem Beitrag die CRM-Systeme SAP Sales Cloud und Microsoft Dynamics – mit deren Stärken und Schwächen.

weiterlesen

Sie überlegen schon länger, welches CRM-System am besten zu Ihrem Unternehmen und Ihren Anforderungen passt? Hier kommt die Lösung: In diesem Beitrag möchte ich Ihnen konkret die Unterschiede und Vorteile der beiden Systeme vorstellen.

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
C/4HANA Demo anfragen