SAP Intelligent Enterprise

SAP Intelligence  Enterprise ist das Konzept, dass die Art und Weise, wie wir arbeiten, genauso nahtlos, wenn nicht sogar noch nahtloser sein sollte als die Art und Weise, wie wir leben. Wir sollten jederzeit von jedem Gerät aus auf unsere Systeme zugreifen können. Genau hier setzt SAP Intelligent Enterprise an. Das Framework verbindet vier unterschiedliche Welten miteinander.

SAP Intelligence Enterprise verbindet Künstliche Intelligenz/Machine Learning und virtuelle Realität in allen Geschäftseinheiten des Unternehmens miteinander. Smarte Technologien finden sich zunehmend nicht nur in unserem privaten, sondern auch in unserem beruflichen Alltag wieder. Dabei sollen Innovationen, wie Machine Learning oder die Blockchain dafür sorgen, Organisationen in sogenannte intelligente Unternehmen zu verwandeln.Doch wie lassen sich die Neuerungen und die damit einhergehende digitale Transformation profitabel umsetzen? Ein Vorreiter, der zeigt, wie es gehen kann, ist der ERP-Gigant SAP.

Mit der Hilfe von SAP Intelligent Enterprise versucht der Global Player smarte Lösungen für Unternehmen zu schaffen, die Kunden einen echten Mehrwert bieten. Doch was steckt wirklich hinter SAP Intelligent Enterprise, welche Bereiche umfasst das Framework und wer profitiert ganz besonders von den angebotenen Lösungen?

SAP Intelligence Enterprise Definition

Die Digitalisierung erhöht den Druck auf Unternehmen, ihre Produkte in immer kürzeren Produktzyklen auf den Markt zu bringen. Um dieser Forderung gerecht zu werden, bedarf es automatisierten Prozessen, die mit aktuellen Informationen arbeiten und in Echtzeit ablaufen. Dabei werden Unternehmensprozesse und Geschäftsnetzwerke mit Daten und Intelligenz kombiniert, um interne Abläufe mit smarten Lösungen anzureichern. SAP Intelligent Enterprise bildet somit die Basis intelligenter Unternehmen, die unsere zukünftige Industrie dominieren werden.

Intelligente Unternehmen

Unter einem intelligenten Unternehmen versteht man eine Organisation, die es schafft, Daten effektiv zu nutzen, um die gewünschten Ergebnisse schneller und mit einem geringeren Risiko zu erreichen. Die Automatisierung bestehender Prozesse schafft hierbei Raum für Innovationen und bietet gleichzeitig genügend Flexibilität, um auf geänderte Marktbedingungen zu reagieren. Einem intelligenten Unternehmen gelingt es hierbei, die Kräfte von Menschen und Maschinen zu bündeln und zu ihrem Vorteil einzusetzen.

SAP Intelligent Enterprise

Einsatzbereiche

SAP Intelligent Enterprise integriert unterschiedliche Technologien in neue und bestehende Lösungen. Wissenschaftler sind sich hierbei einig, dass die verwendeten Schlüsseltechnologien die Zukunft von Unternehmen bestimmen werden, wodurch die frühzeitige Adaptierung dieser Konzepte Organisationen zu einem markanten Wettbewerbsvorsprung verhelfen kann. Die wichtigsten Technologien sind:

  • Künstliche Intelligenz
  • Internet of Things (IoT)
  • Blockchain
  • Machine Learning
  • Advanced Analytics

Die einzelnen Technologien werden hierbei miteinander kombiniert, wodurch ein Maximum an Effizienz möglich wird. So fließen diese Neuerung beispielsweise in den Bereich der vorausschauenden Wartung (Predictive Maintenance) ein. Hierbei ist es möglich, ungeplante Ausfälle von Produktionsanlagen um bis zu 50 % zu reduzieren und gleichzeitig die Lebenszeit der wertvollen Maschinen zu verlängern. Zudem werden die Innovationen auch vermehrt in smarten Applikationen verwendet, um die Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern zu verbessern.

Funktionen

SAP arbeitet nicht erst seit SAP Leonardo daran, bestehende Softwarelösungen mit intelligenten Technologien zu verknüpfen. Die wichtigsten SAP-Lösungen, die ständig um neue und intelligente Features und Funktionen erweitert werden, sind:

  • SAP S/4HANA
  • SAP Cloud Platform
  • SAP Ariba
  • SAP Fieldglass
  • SAP Concur

SAP S/4HANA

SAP beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit dem Thema Cloud Computing. Allen voran ist hierbei die SAP HANA Software, die in Kombination mit einer breiten Palette von cloud-basierten Applikationen Kunden auf ihrer Reise hin zur digitalen Transformation begleitet. Dabei integriert die Plattform in ihrer neuesten Generation die Schlüsseltechnologien Predictive Analytics und Machine Learning in zentrale Geschäftsprozesse. Die angebotenen Lösungen sind sowohl für die Industrie als auch für kleine und mittlere Unternehmen interessant, da sie oftmals losgelöst im täglichen Alltag eingesetzt werden können. Die Standardapplikation SAP S/4HANA ist hierbei sowohl als Cloud-Lösung als auch als On-Premise-Lösung verfügbar und integriert bekannte Produkte, wie beispielsweise SAP SCM, SAP CRM und SAP SRM. Für die Cloud-Version der beliebten Software bietet der Konzern derzeit quartalsmäßige Updates an. Kunden, die auf die On-Premise-Variante setzen, müssen sich mit einer jährlichen Aktualisierung begnügen.

SAP C/4HANA Suite

In diesem E-Book gebe ich Ihnen einen umfassenden Überblick über SAP C/4HANA sowie das Zusammenspiel innerhalb der Suite.

SAP Cloud Platform

Die SAP Cloud Platform entwickelt sich zunehmend zu einer leistungsstarken Geschäftsplattform. Kunden können die Plattform einfach erweitern und bestehende SAP-Applikationen in die Lösung integrieren. So lässt sich die SAP Cloud Platform einfach skalieren und gut an die Bedürfnisse schnell wachsender Unternehmen anpassen. Zudem ist der Konzern im Rahmen von SAP Intelligent Enterprise daran interessiert, neue Kooperationen zu schließen und fremde Technologien in die Plattform zu integrieren. Eine der beeindruckendsten Partnerschaften ist die Zusammenarbeit mit OpenText. Die Kooperation hat das Ziel, besser mit unstrukturierten Daten aus unterschiedlichen Quellen umzugehen, um ein einheitliches Dokumentenmanagementsystem zu erschaffen, welches dann auch in die S/4HANA Cloud integriert werden kann.

SAP Leonardo

SAP Leonardo bietet eine Kombination aus Services, smarten Technologien und Branchenexpertise. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Einbindung von künstlicher Intelligenz, um Prozesse mit einer höheren Präzession, mehr Effizienz und besserer Flexibilität auszuführen, sodass Geschäftsentscheidungen schneller und risikoärmer getroffen werden können.

SAP Intelligent Enterprise

Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten von SAP Intelligent Enterprise sind breit gefächert. So vereint der Einsatz von künstlicher Intelligenz beispielsweise neue computergenerierte Erkenntnisse mit menschlicher Expertise, um bestmögliche Ergebnisse zu liefern. Advanced Analytics verhilft bestehenden Tools wiederum zu ungeahnten Möglichkeiten, sodass Big-Data-Analysen, Datenvisualisierungen und eine vorausschauende Planung möglich werden.

Entwicklungszeiten

Zählte Schnelligkeit bis dato nicht zu den Stärken von SAP, so soll sich dieser Umstand über die neue Cloud-Plattform schlagartig ändern. So lassen sich laut Angaben des Herstellers Entwicklungszeiten dank der Blockchain und durch den Einsatz von Machine Learning von ein bis zwei Jahren auf vier bis sechs Wochen reduzieren.

Kundenerlebnisse

Die Art und Weise wie Kunden Unternehmen, Produkte und Services wahrnehmen, verändert sich ständig. Die Einbindung digitaler Technologien ermöglicht es, vollkommen neue Kundenerlebnisse zu schaffen. Dabei sorgen berührungslose Systeme und automatisierte Prozesse dafür, dass Mitarbeitern mehr Zeit zur Verfügung steht, sich um das Kundenbeziehungsmanagement zu kümmern. Ausgefeilte Algorithmen ermöglichen zudem eine immer bessere Sprach- und Bilderkennung. Unternehmen werden diese Möglichkeiten in Zukunft weitaus öfter verwenden, um Kosten zu senken und um ein besseres Service zu liefern. Dies steigert nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern erhöht auch die Mitarbeiterbindung.

Features

Die intelligente Business-Suite bietet unterschiedliche Anwendungen, die sowohl für kleine Unternehmen als auch für große Konzerne von Interesse sein können. So bietet SAP Intelligent Enterprise beispielsweise komplett fertige Funktionsbausteine, die Kunden direkt in ihre Anwendungen oder in die bestehende Systemlandschaft integrieren können. Zudem sind Features wie Predictive Maintenance und Echtzeitanalysen über Systemgrenzen hinweg auch für Unternehmen von Vorteil, die über eine heterogene Systemlandschaft verfügen.

SAP Intelligent Enterprise

Framework

SAP Intelligent Enterprise kann Unternehmen den Weg durch den digitalen Wandel ebnen. Dabei bringt das Framework Organisationen auf die nächste Stufe der Digitalisierung. Im Vordergrund stehen hierbei immer Technologien, die Unternehmen helfen, kurze Entwicklungszyklen zu realisieren und strategische Entscheidungen auf einer fundierten Basis zu treffen. Der besondere Vorteil für Kunden liegt jedoch in den ehrgeizigen Zielen von SAP. Der Konzern arbeitet mit Hochdruck daran, immer bessere Tools und Features, wie beispielsweise neue Präsentationswerkzeuge oder smarte Tools zur Visualisierung großer Datenmengen, zur Verfügung zu stellen, die dann in Live Cockpits angezeigt werden. Die Entscheidung für SAP Intelligent Enterprise ist somit ein zukunftsweisender Entschluss, der neue Geschäftsfelder eröffnen kann.

Strategie

Die angebotenen Lösungen sind vielfach besonders für Early Adopter und Unternehmen, die bereits Technologien aus dem Bereich der Industrie 4.0 in ihrem Unternehmen einsetzen, interessant. Unternehmen, die SAP Intelligent Enterprise nutzen möchten, benötigen zumindest ein Konzept, wie ihre Organisation die bestehenden Datenlandschaften in Zukunft vernetzen möchte. Kunden, Mitarbeiter, Geschäftspartner und Lieferanten auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen ist hierbei die wohl größte Herausforderung. Zudem gibt es noch immer sehr wenige Referenzkunden. Dies ist auch ein Grund, warum der Konzern das Projekt SAP Runs SAP ins Leben gerufen hat. Dieses soll am eigenen Unternehmen zeigen, dass die modernen Konzepte funktionieren.

SAP C/4HANA Suite

In diesem E-Book gebe ich Ihnen einen umfassenden Überblick über SAP C/4HANA sowie das Zusammenspiel innerhalb der Suite.

Fazit

Experten sind sich darüber einig, dass intelligente Technologien und smarte Systeme unsere Zukunft bestimmen und auch verändern werden. SAP Intelligent Enterprise bietet hierbei für Unternehmen ein attraktives Angebot, um sich diesem Trend frühzeitig anzuschließen. So integriert das Framework Innovationen mit bestehenden Produkten unterschiedlicher Unternehmensbereiche. Dies ermöglicht die Automatisierung komplexer Prozesse und führt zu einer verlässlichen, sicheren und einheitlichen IT-Landschaft. Für die Umsetzung von Lösungen aus dem Portfolio bedarf es jedoch einer genauen Planung und eines Zukunftskonzepts, welches festlegt, wie im Unternehmen zukünftig mit Industrie 4.0, disruptiven Technologien und digitalen Trends umgegangen wird. Auf Basis solcher Konzepte kann SAP Intelligent Enterprise jedoch genau das gesuchte Fundament bilden, auf dessen Basis zukünftige digitale Herausforderungen erfolgreich bewältigt werden können.


Das könnte Sie auch interessieren:


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
C/4HANA Demo anfragen