Davor Cesljar
 - 4. Oktober 2019

Sales Cloud Lizenzvergleich – SAP vs. Salesforce

CX Customer Experience

Teurer hei├čt nicht zwangsl├Ąufig besser aber was ist, wenn die teurere Sales Cloud genau das liefert, was das Unternehmen ben├Âtigt? Dann wird am falschen Ende gespart!

In diesem Beitrag werden die preislichen und inhaltlichen Unterschiede zwischen SAP Sales Cloud und Salesforce Sales Cloud verglichen und damit die Entscheidung zwischen den beiden erleichtert sowie die Auswahl einer zu teuren Lizenzauswahl verhindert.

Denn es gibt keine fl├Ąchendeckende, vern├╝nftige Lizenzberatung und somit werden zu h├Ąufig ├╝berteuerte Lizenzvertr├Ąge geschlossen, die ├╝ber mehrere Jahre viel Geld kosten.

Definition eines CRM Systems

Customer Relationship Management (CRM) verwaltet alle Beziehungen und Interaktionen mit Kunden und potenziellen Kunden Ihres Unternehmens. Dabei ist das Ziel die Gesch├Ąftsbeziehungen zu Verbessern. Ein CRM-System hilft Unternehmen dabei mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben, Prozesse zu rationalisieren und die Rentabilit├Ąt zu verbessern.

SAP Sales Cloud: Kennen Sie Ihre Kunden!

Die SAP Sales Cloud hilft Ihnen beim fast Unm├Âglichen: die Kundenhistorie immer und ├╝berall zug├Ąnglich zu machen. Das schafft nicht nur Vertrauen bei Ihren Kunden, sondern auch einen Mehrwert.

Ein CRM-System ist ein Werkzeug, das bei der Kontaktverwaltung, dem Vertriebsmanagement, der Produktivit├Ąt und mehr hilft.

Eine CRM-L├Âsung hingegen hilft Ihnen, sich auf die Beziehungen Ihres Unternehmens zu einzelnen Personen – einschlie├člich Kunden, Servicebenutzern, Kollegen oder Lieferanten – w├Ąhrend Ihres gesamten Lebenszyklus mit Ihnen zu konzentrieren. Dies inkludiert die Suche nach neuen Kunden sowie die Bereitstellung von Support und zus├Ątzlichen Dienstleistungen w├Ąhrend der gesamten Kundenbeziehung.

Definition der Sales Cloud

Die Sales Cloud ist eine Customer Relationship Management (CRM)-Plattform, die entwickelt wurde, um Vertrieb, Marketing und Kundensupport, sowohl im Business-to-Business- (B2B) als auch im Business-to-Customer (B2C)-Kontext, zu unterst├╝tzen.

Eine Sales Cloud ist ein vollst├Ąndig anpassbares Produkt, das alle Kundeninformationen in einer integrierten Plattform speichert, die Marketing, Lead-Generierung, Vertrieb, Kundenservice und Gesch├Ąftsanalysen umfasst und ├╝ber AppExchange Zugriff auf Tausende von Anwendungen bietet. Die Plattform wird als Software as a Service (SaaS) f├╝r den browserbasierten Zugriff bereitgestellt; eine mobile App ist ebenfalls verf├╝gbar. Ein social Realtime-Feed f├╝r die Kollaboration erm├Âglicht es den Nutzern, Informationen auszutauschen oder Fragen an die Nutzergemeinschaft zu stellen.

Lizenzunterschiede

Bei meiner Preisliste (SAP Sales Cloud) und in der von Salesforce sind minimale Unterschiede aber der Gro├čteil der Unterschiede nimmt der Preis ein.

Hier ein Vergleich der einzelnen Spalten (Preise pro Monat pro User):

  • Salesforce Lightning Professional 75ÔéČ vs SAP Standard Edition 50ÔéČ
  • Salesforce Lightning Enterprise 150ÔéČ vs SAP Professional Edition 100ÔéČ
  • Salesforce Lightning Unlimited 300ÔéČ vs SAP Enterprise Edition 175ÔéČ
Erfolg oder Fiasko? Die Kundenerfahrung entscheidet!

Wussten Sie, dass ein traditionelles CRM-System Ihnen mehr Zeit raubt als dass es Ihnen Nutzen bringt? Erfahren Sie wie Sie produktiver werden!

Fazit

Lizenzen erweisen sich oft als versteckte Kostenfalle und dauerhafte Kostentreiber, doch nun kennen Sie die Lizenz- und Kostenunterschiede bei SAP und Salesforce.

Mein pers├Ânlicher Tipp ist f├╝r Sie: Auch die monatlichen Lizenzkosten sollten mit in die Budgetplanung einflie├čen und genauso die Gr├Â├če der Lizenzen bzw. ob diese in kurzer Zeit ansteigen werden, was Sie auch unbedingt bei Lizenzverhandlungen im Hinterkopf behalten sollten.

Fragen Sie gleich unsere Preisliste an und erfahren Sie unsere Preise f├╝r die SAP Sales Cloud.

Davor Cesljar

Davor Cesljar

Mein Name ist Davor Cesljar und ich bin Experte rund um das Thema CRM und Digitalisierung der Customer Experience. Als Fachbereichsleiter von Customer First berate ich Unternehmen ÔÇô vom Start-Up bis zum Konzern ÔÇô strategisch auf diesem Gebiet und verbinde dabei meine fachliche Expertise im Bereich CX mit individuellen Kundenanforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das k├Ânnte Sie auch interessieren

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie komplexe Angebote mit konfigurierten Produkten in k├╝rzester Zeit erstellen k├Ânnen. Dies gelingt Ihnen mit Hilfe von SAP CPQ.

weiterlesen

Die Ausgestaltung von Kundenbeziehungen ist eine grundlegende Aufgabe des Customer Relationship Managements. Heutzutage informieren sich Kunden weitgehend selbst und vergleichen Produkte sowie Leistungen miteinander. Aufgrund der gestiegenen Anzahl an Touchpoints ist eine moderne CRM-Software von gro├čer Bedeutung, damit der Vertrieb […]

weiterlesen

Im Unternehmen werden moderne Verkaufszyklen zunehmend von den Erwartungen der Verbraucher und damit auch durch das Experience Management beeinflusst. Da die Grenze zwischen unserem pers├Ânlichen und beruflichen Leben verschwimmt, ist es sinnvoll, dass die besten Kundenerfahrungen die Art und Weise […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte f├╝llen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
C/4HANA Demo anfragen