Davor Cesljar
 - 12. September 2019

Mobil und offline Arbeiten mit der SAP Sales Cloud

Die Ausgestaltung von Kundenbeziehungen ist eine grundlegende Aufgabe des Customer Relationship Managements. Heutzutage informieren sich Kunden weitgehend selbst und vergleichen Produkte sowie Leistungen miteinander. Aufgrund der gestiegenen Anzahl an Touchpoints ist eine moderne CRM-Software von großer Bedeutung, damit der Vertrieb die Verkaufschancen effektiv nutzen kann.

In diesem Zusammenhang sind vor allem CRM-Systeme gefragt, die offline und mobiles Arbeiten ermöglichen. Doch nur wenige Systeme verfügen über diese Funktionalität. Die SAP SE hat daher die Sales Cloud entwickelt, die Ihnen die Gelegenheit bietet, mobil und offline zu arbeiten.

SAP Sales Cloud

Die SAP Sales Cloud ist ein cloudbasiertes CRM-System der neuesten Generation. Sie ermöglicht die Abbildung von Lead-to-Cash-Prozessen in einem System. Um dies zu ermöglichen, wird der Lead-to-Order-Prozess mit dem Order-to-Cash-Prozess verknüpft.

Mit der Sales Cloud haben Sie Kundendaten, Auswertungen und Absatzprognosen immer griffbereit, sodass Sie Ihre Kundenprozesse flexibel steuern können. Die Vorteile der SAP Sales Cloud können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Verkaufszielplanung und Verkaufsprognose
  • Einfacher, sofortiger Zugriff auf Backoffice-Informationen
  • Personen in Ihrer Vertriebsorganisation finden und verfolgen
  • Feed-Updates von Personen und Aufzeichnungen
  • Kommentare und private Nachrichten
  • Pflege von Konto-, Kontakt-, Lead-, Opportunity-, Mitbewerber-, Termin- und Aufgabeninformationen
  • Offline-Support
SAP C/4HANA Suite

In diesem E-Book gebe ich Ihnen einen umfassenden Überblick über SAP C/4HANA sowie das Zusammenspiel innerhalb der Suite.

Mobiltät mit der SAP Sales Cloud

Die SAP Sales Cloud ist aufgrund von Fiori Oberflächen mobil zugänglich und geräteübergreifend nutzbar. Mit der erweiterten Version der mobilen SAP Cloud for Customer App für mobile Endgeräte erhalten Sie Echtzeit-Einblicke in die sich ständig ändernden Kundendaten Ihres Unternehmens – überall und jederzeit.

Diese App greift auf die SAP Cloud for Customer-Lösung zu und ermöglicht es Vertriebsmitarbeitern mit ihrem Team zusammenzuarbeiten, besser mit ihrem Unternehmensnetzwerk zu kommunizieren und fundierte Entscheidungen direkt von ihrem Gerät aus zu treffen. Diese App stellt auch Servicetechniker mit Full Field Service Execution Capabilities sowohl online als auch offline, einschließlich Aufgaben, Arbeitsaufträge, Bestandteile, Zeiterfassung und Analysen bereit.

Um die SAP Cloud for Customer mit Ihren Geschäftsdaten nutzen zu können, müssen Sie ein Benutzer der SAP Cloud for Customer-Lösung mit einer gültigen Lizenz inklusive Zugangsdaten sein. Darüber hinaus benötigen Sie einen mobilen Dienst. Der Zugang zur Cloud wird in der Regel von Ihrer IT-Abteilung aktiviert. Welche Daten und Geschäftsprozesse auf der App zur Verfügung stehen, hängt von Ihrer Rolle im Backend-System ab.

SAP Sales Cloud

Offline arbeiten mit der SAP Sales Cloud

Die Offline-Einstellungen der Sales Cloud können Sie in Ihrem eigenen Profil bearbeiten. Hier können Sie festlegen, welche Objekte offline zur Verfügung stehen sollen. Wählen Sie dafür die Funktion „Jetzt synchronisieren“ aus, um die entsprechenden Inhalte auf Ihrem lokalen Gerät herunterzuladen. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sobald die Synchronisation abgeschlossen worden ist, können Sie in den Offline-Modus zu wechseln. Diesen finden Sie ebenfalls in Ihrem eignen Profil unter der Funktion „Offline arbeiten“. Den Offline-Modus erkennen Sie am gelbgestreiften Rand im oberen Bereich.

Im Offline-Modus sind alle Funktionalitäten der Sales Cloud weiterhin nutzbar. Auf diese Weise können Sie wie gewohnt mit dem System arbeiten. Die Cloud wird automatisch synchronisiert, sobald eine Netzwerkverbindung besteht. Die Änderungen sind dann für alle Nutzer der Sales Cloud abrufbar.

Fazit

Mit der SAP Sales Cloud können Sie die Herausforderungen der Digitalisierung bewerkstelligen und eine hohe Kundenzufriedenheit sicherstellen, denn die Cloud ermöglicht es Ihnen, Vertriebsprozesse überall und jederzeit zu optimieren. Bislang gibt es vergleichsweise wenig Produkte und CRM-Systeme, die eine Offlinefunktion oder mobiles Arbeiten bei gleichbleibenden Systemen anbieten. Auch mobile Systeme verfügen häufig nicht über volle Funktionalität im Vergleich zu Desktop-Versionen.

Außerdem bestehen immer noch Probleme bei der mobilen Infrastruktur. Zwar wird die Netzabdeckung zukünftig immer weiter voranschreiten, jedoch wird es nach wie vor Gebiete geben, in denen der Empfang schlecht oder gar nicht erst vorhanden ist. Die SAP Sales Cloud ist eine gute Möglichkeit, um vor allem in diesen Bereichen offline und mobil arbeiten zu können.

Anwendern, die aufgrund ihrer Arbeit oft unterwegs sind, mobil arbeiten oder Probleme mit dem Netz haben, wird hiermit eine gute Lösung angeboten. Insbesondere der gleichbleibende Aufbau des Systems, ob mobil oder am Desktop, ermöglicht es den Anwendern sich leicht und schnell zurechtzufinden.

Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen zu Thema SAP Sales Cloud? Kontaktieren Sie mich gerne per Mail oder Telefon.

Davor Cesljar

Davor Cesljar

Mein Name ist Davor Cesljar und ich bin Experte rund um das Thema CRM und Digitalisierung der Kundenkommunikation. Als Fachbereichsleiter von Customer First berate ich Unternehmen – vom Start-Up bis zum Konzern – strategisch auf diesem Gebiet und verbinde dabei meine fachliche Expertise in Technologien wie SAP C/4HANA mit individuellen Kundenanforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare zu "Mobil und offline Arbeiten mit der SAP Sales Cloud"

Peter Metzger - 19. September 2019 | 8:57

Einen schönen guten morgen,
ich habe Ihren Beitrag gelesen und mir stellt sich dabei folgende Frage.
Wie lang ist die Laufzeit einer Lizenz? Kaufe ich sie einmalig oder muss ich sie alle paar Jahre erneuern?
Gruß
Peter

Antworten
Davor Cesljar - 23. September 2019 | 10:51

Guten Morgen,
Mit Lizenz ist die normale SAP Sales Cloud Lizenz gemeint. Die mobile und offline Funktion ist eben nur eine Funktionalität die freigeschaltet wird, somit kommen keine weiteren Lizenzkosten hinzu.
Zur Laufzeit der Lizenzen selbst, diese kann variabel verhandelt werden, je nachdem wie lange man sich an einen festen Preis binden möchte.
Kontaktieren Sie mich gerne, falls weitere Fragen vorhanden sind.

Mit freundlichen Grüßen
Davor Cesljar

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
Websession anmelden