Davor Cesljar
 - 20. Juli 2020

Kundenprozesse effizienter gestalten mit Maschinellem Lernen und der SAP Sales Cloud – funktioniert das? 

SAP Sales Cloud

Prozesse, bei denen Sie mit oder für Kunden arbeiten, sind in einem Unternehmen ein essentieller Bereich. Dort müssen nicht nur Ihre Mitarbeiter glänzen, sondern auch Ihre IT-Landschaft, damit alles funktioniert und Ihre Kunden zufrieden sind. Wie Sie dabei aber von Maschinellem Lernen und anderen Systemen wie der SAP Sales Cloud profitieren, können Sie hier nachlesen.   

Welche Vorteile können Sie aus Maschinellem Lernen ziehen? 

Maschinelles Lernen wird der Künstlichen Intelligenz (KI) zugeordnet. Anhand von bestimmten Algorithmen werden von IT-Systemen die Muster eigenständig erkannt und identifiziert, um damit für vorhandene Problemstellungen eigenständige Lösungen zu finden. Damit diese Algorithmen überhaupt erstellt werden können, muss das künstliche Wissen, welches aus Erfahrungen der Mitarbeiter oder anderen Menschen besteht, generiert werden. Aus diesem Grund gab es in den letzten Jahren, vor allem in diesem Bereich des maschinellen Lernens, große Fortschritte und Entwicklungen. 

Demnach bietet Ihnen Maschinelles Lernen viele Wege, die Arbeit effizienter und einfacher für Ihr Unternehmen zu gestalten. Zusammenfassend können Sie also einfache, als auch aufwendigere Arbeiten automatisieren. Falls Sie mehr zu diesem Thema lesen möchten, empfehle ich Ihnen diesen Beitrag von Machine Learning  

Aufgrund der neuen Entwicklungen und der dortigen technischen Fortschritte, gibt es fünf Arten des maschinellen Lernens: 

  • Aktives Lernen: Diese Art bietet dem Algorithmus die Möglichkeit, für bestimmte Eingangsdaten die gewünschten Ergebnisse zu erfragen.  
  • Bestärkendes Lernen: Die Basis besteht hier aus Belohnungen und Bestrafungen. Dadurch wird dem System mitgeteilt, wie es zu reagieren hat.  
  • Teilüberwachtes Lernen: Das ist eine gemischte Art aus den beiden vorherigen.  
  • Überwachtes Lernen: Hierbei wird das Ziel verfolgt, aus dem System anhand von aufeinanderfolgenden Rechengängen mit verschiedenen Eingaben und Ausgaben Zusammenhänge herzuleiten. 
  • Unüberwachtes Lernen: Die Maschine versucht nach gewissen Merkmalen zu strukturieren und zu sortieren, um so die Modellgruppen und die erkannten Muster zu automatisieren. 

Maschinelles Lernen durch SAP Leonardo für Ihr Unternehmen  

Viele Unternehmen gehen davon aus, dass je größer sie werden, desto komplizierter muss das IT-System werden. Doch hier kann ich Sie beruhigen: manchmal ist die Lösung einfacher und flexibler als man zuerst annimmt.  

SAP Leonardo vereint für Sie viele innovative Technologien, wie Internet of Things, Big Data, Analytics und Machinelles Lernen und stellt diese zusammengefasst für Sie als eine einzige Anwendung zur Verfügung. Das System unterstützt Sie dabei, datengetriebene und faktenbasierte Entscheidungen sicher zu treffen. Damit steht für Sie und Ihr Unternehmen eine offene und erweiterbare Plattform zur Verfügung, mit welcher Sie Ihr Unternehmen noch effektiver skalieren können 

Anders ausgedrückt ist SAP Leonardo ein Oberbegriff, der die dortigen Technologien basierend auf dem Platformas-a-Service-Angebot (PaaS) komprimiert Falls Sie mehr zu den Bestandteilen lesen möchten, finden Sie hier SAP Leonardos mehr.  

Erfolg oder Fiasko? Die Kundenerfahrung entscheidet!

Wussten Sie, dass ein traditionelles CRM-System Ihnen mehr Zeit raubt als dass es Ihnen Nutzen bringt? Erfahren Sie wie Sie produktiver werden!

SAP Sales Cloudder perfekte Allrounder für Ihr Unternehmen 

Die Sales Cloud von SAP bietet Ihnen eine Suite von Systemen an, die sich um die Abwicklung Ihrer kundenorientierten Prozesse, wie Customer-Service, Sales oder Marketing, widmet. Dabei werden diese Systeme durch sogenannte einzelne Cloud-Lösungen dargestellt.   

In welchen Bereichen genau Ihnen die Sales Cloud von Nutzen sein kann, sehen Sie hier aufgelistet:  

Das Ziel ist es, Unternehmenskennzahlen, wie Umsatz, Kundenorientierung, Deckungsbeitrag und Marge, zu erhöhen und damit die Qualität, Prozesstreue und die Effektivität von Vertriebsaktivitäten in Ihrem Unternehmen sicherzustellen. Aus diesem Grund ist die SAP Sales Cloud für den Vertrieb in all seinen Facetten und Ausprägungen gedacht.  

Lead Scoring zur Ausrichtung von Vertrieb und Marketing  

Das Lead Scoring verhilft Ihren Vertriebs- und Marketingteams, sich auf Leads mit der höchsten Wahrscheinlichkeit einer Konvertierung zu konzentrieren. 

Business Problem: 

  • 70 % aller im B2B generierten Leads sind nicht verkaufsbereit 
  • Falsche Kunden und Interessenten werden angesprochen 
  • Hohes Volumen an Leads mit geringer Konvertierungswahrscheinlichkeit bedeutet verschwendete Anstrengungen für die Verkaufsteams 

Vorteile: 

  • Bessere Priorisierung von Leads mit höchster Konvertierungswahrscheinlichkeit  
  • Sauberere Pipeline mit vorhersehbarer Prognose 
  • Abstimmung zwischen Vertrieb und Marketing 

Account Insights für kontobasierten Verkauf 

Account Insights helfen Ihnen dabei, B2B-Konten mit der höchsten Kauf- und Abschlussneigung zu erreichen und gleichzeitig dabei den Wert fürs Unternehmen zu maximieren. 

Business Problem:  

  • Die Bewertung des Leads allein ergibt kein vollständiges Bild 
  • Keine Echtzeit-Intent– und Engagement-Metriken auf Kontoebene 
  • Daten werden über mehrere Anwendungen hinweg isoliert, um nützliche Erkenntnisse zu gewinnen 

Vorteile: 

  • Besseres kontobasiertes Targeting, das mit der Kontoplanung übereinstimmt 
  • 360-Grad-Ansicht des Kontos aus internen und externen Datenquellen 
  • Verbesserter Wert und Zufriedenheit der Kundenlebensdauer 

Account Intelligence: Produktempfehlungen für Up-Sell & Cross-Sell 

Empfehlen Sie Produkte für Up-Selling und Cross-Selling für bestehende Konten basierend auf Bestellverlaufsdaten 

 Business Problem: 

  • Keine Sichtbarkeit, welche Produktkombinationen von Kunden gekauft werden (Empfehlungen sind dynamisch und basieren auf Daten) 
  • Keine einfache Integration neuer Vertriebsmitarbeiter mit sofort einsatzbereiten Produktempfehlungen 

Vorteile: 

  • Steigern Sie Ihren Umsatz durch Up-Sell & Cross-Selling relevanter Produkte 
  • Keine manuelle Sortierung durch die Kaufhistorie, um Muster zu identifizieren 
  • Erhöhen Sie die Pipeline, indem Sie ein breiteres Produktportfolio positionieren 

SAP Sales Cloud: Kennen Sie Ihre Kunden!

Ein guter Vertriebsmitarbeiter sollte die Kundenhistorie in- und auswendig kennen. Die SAP Sales Cloud macht es möglich, mit einer 360°-Sicht.

Imaging Intelligence von Ricoh über Planogram 

Imaging Intelligence ist kurz erklärt eine Lösung mit Maschinellem Lernen, um mehrere Bilder, wie bei einem Puzzle, zusammenzuführen. Wobei jedes Bild ein Puzzlestück ist. Der eigentliche Anwendungsfall für das Add-On ist es ein Planogramm zu erstellen (Planogramm ist eine digitale Darstellung eines Supermarktes mit Regalen und allem anderen).  

Herausforderungen: 

In der Konsumgüterindustrie ist die konsequente Ausführung des Einzelhandels der erste Schritt zur Schaffung eines „perfekten Geschäfts“. Als Beispiel: Ein Vertriebsmitarbeiter und Merchandisers werden aufgefordert, die perfekte Ausführung im Regal zu liefern, indem sie ihre Produkte am richtigen Ort, zur richtigen Zeit und zum richtigen Preis im Regal oder Geschäft erhalten. 

Lösung: 

Ricoh und SAP haben gemeinsam eine Planogramm-Compliance-Lösung entwickelt, mit der Vertriebsmitarbeiter von Corporate Planning / Retail 

  • Fotos von einem Verkaufsregal aufnehmen und diese Bilder in Echtzeit analysieren können 
  • Produktplatzierungsprobleme, Fehlbestände und Produktrückrufe identifizieren und korrigieren können
  • Korrekturmaßnahmen ergreifen können 

Vorteile: 

Sparen Sie Zeit im Geschäft, um die Abdeckung zu erhöhen (höhere Besuchshäufigkeit, mehr besuchte Geschäfte, mehr Prioritäten im Geschäft). Zu den Backoffice-Vorteilen gehören eine bessere Datenqualität (anhand von Fotos), die Erfassung zusätzlicher zu überwachender KPIs, die Förderung klarerer Ziele für die Außendienstmitarbeiter und die Verbesserung der Servicequalität für Kunden.  

Strukturieren Sie Ihre IT-Landschaft jetzt um!   

Sie überlegen schon länger, wie Sie Ihre IT-Landschaft effektiv und effizient umstrukturieren können? Mit den oben vorgestellten Systemen ist das kein Problem. Wenn ich Ihnen dabei beratend zur Seite stehen soll oder Sie noch Fragen diesbezüglich haben sollten, kontaktieren Sie mich gerne.  

Davor Cesljar

Davor Cesljar

Mein Name ist Davor Cesljar und ich bin Experte rund um das Thema CRM und Digitalisierung der Customer Experience. Als Fachbereichsleiter von Customer First berate ich Unternehmen – vom Start-Up bis zum Konzern – strategisch auf diesem Gebiet und verbinde dabei meine fachliche Expertise im Bereich CX mit individuellen Kundenanforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
C/4HANA Demo anfragen