Davor Cesljar
 - 16. Juni 2020

Die SAP Commerce Cloud – Ihre perfekte Omnichannel-Lösung, oder?

Support Ende

Wer kennt es nicht – für das eigene Unternehmen sollen die besten Lösungen für die IT und andere Vertriebsprozesse her. Hierbei kann Ihnen die SAP Commerce Cloud einen deutlichen Mehrwert liefern, denn der Commerce Bereich ist ein großer Anwendungspunkt für das Maschinelle Lernen.

SAP Commerce – die Omnichannel-Lösung für Sie

Die SAP Commerce Cloud vereint die Handelsaktivitäten kanalübergreifend und unterstützt Sie somit bei der Konzeption ganzheitlicher personalisierter Kundenerlebnisse. So wie es im Unternehmen am besten laufen soll, so möchte es Ihr Kunde auch: unkompliziert.

Der Einkauf soll so leicht wie noch nie sein. Die Beschreibung, die Durchführung und das alles so innovativ wie möglich. Viele Unternehmen wünschen sich eine flexible und vielfältige Lösung dafür und genau das kann Ihnen die SAP Commerce Cloud bieten. Damit erhalten Sie eine Omnichannel-Lösung, mit der Sie individuelle Handelserlebnisse für Ihre Kunden schaffen können. Auch hier können Sie auf unserer Knowhow-Seite zur SAP Commerce Cloud mehr erfahren.

Die SAP Commerce Cloud bietet für Sie und Ihr Unternehmen eine sehr skalierbare und flexible Lösung zur Verbesserung Ihres Onlinehandels. Dabei unterstützt das System Sie ganzheitlich und hilft Ihnen Ihre Conversion-Rate durch die Personalisierung zu steigern.

Vom Ticket zum Lead [E-Book]

Ihr Kundenservice entscheidet über Erfolg & Niederlage Ihres Unternehmens! Wie SAP Service- & SAP Sales Cloud dabei unterstützen? Jetzt E-Book kostenlos herunterladen!

Kontextgesteuerte Dienste – So stellen Sie die Bereitstellung kontextbezogener und persönlicher Handelserfahrungen dar

Die SAP Commerce Cloud generiert anonyme und bekannte kontextbezogene Verbraucherprofile in Echtzeit, um diese für personalisierte Handelserlebnisse, Merchandising und Warenkorb-Remarketing zu verwenden. Die Lösung verwendet also Verhaltensdaten und Daten aus verschiedenen zusätzlichen Quellen (z. B. Gerät, soziale Medien usw.), um mit Zustimmung des Kunden Verbraucherprofile zu erstellen. Die Daten werden während einer Sitzung kontinuierlich aktualisiert und bieten somit einen Echtzeit-Feed von Ereignissen von der Storefront bis hin zu den kontextgesteuerten Diensten.

Viele Unternehmen stehen vor dem Problem niedrige Conversion-Rates zu besitzen, wenn Kunden mit irrelevanten Angeboten, Werbeaktionen und Produktempfehlungen angesprochen werden. Der Wettbewerbsdruck richtet sich nach der 1: 1-Personalisierung.

Vorteile:

  • Höhere Conversion-Rates und Warenkorbgrößen aufgrund der Präsentation relevanter Inhalte, Produkte und Werbeaktionen.
  • Höhere Häufigkeit wiederholter Besuche und GDPR-konforme Datenerfassung und -verarbeitung.

Kontextuelles Merchandising – Wie Sie zur sofortigen Anpassung des Merchandising-Mix (basierend auf trendigen und schnelllebigen Produkten) beitragen können

Herausforderungen:

  • Identifizieren und schlagen Sie die meistverkauften Produkte in Echtzeit vor
  • Die Conversion ist sehr sprunghaft und wird von einer Vielzahl von Faktoren bestimmt: Tageszeit, Wetter, Verfügbarkeit, Ihre Werbeaktionen, Werbeaktionen Ihrer    Mitbewerber, Presseberichte, soziale Trends usw.
  • Traditionelle Merchandising-Regeln funktionieren mit dieser Unbeständigkeit nicht gut

Lösung:

Die Daten aus dem Store werden kontinuierlich in Echtzeit aktualisiert, um Kennzahlen wie Bestseller, Top-Konverter, die meisten Gewinne oder Trends zu erzielen.  Die Merchandiser zeigen Produktmixe an, die von Systemen basierend auf Metriken für verschiedene Kontexte erstellt wurden. Die Priorität der Metriken kann angepasst werden, um die Geschäfts- und Merchandising Ziele zu erreichen und individuell beworbene Produkte zu mischen. Auf der Seite angezeigter Produktmix wird live gezogen und zeigt dem Kunden den aktuellen, kontextbezogenen Produktmix an.

Vorteile:

  • Höhere Kundenzufriedenheit mit personalisierten Besuchererlebnissen
  • Fähigkeit, sofort auf Trends zu reagieren – was sich gerade verkauft – um Produkte effizienter zu bewegen
  • Verbesserte Kontrolle über das dynamische Handelserlebnis

Conversational Commerce – Kundeninteraktionen rund um die Uhr auf dem bevorzugten Kanal Ihrer Kunden

Ein kundenorientierter Bot – der die Kundeninteraktionen, auf dem von Ihren Kunden bevorzugten Kanal ermöglicht. Sei es ein Messenger oder Ihre Website. Conversational Bots ermöglichen eine Verfügbarkeit rund um die Uhr und ergänzen die Commerce-Suche auf eine neue Weise. Denn sie tragen dazu bei, die richtigen Produkte und Angebote in einem interaktiven Modus zu finden.

Bei Conversational AI geht es nicht nur um den Handel, sondern auch um Service und Marketing. Damit Sie bspw. die Serviceanfragen der Kunden, die sie möglicherweise in dem Moment haben, mit Ihrer Marke interagieren, abwickeln oder beantworten können.

Geschäftsproblem: Der Handel findet auf verschiedenen Kanälen statt – nicht nur auf der eigenen Website.

Vorteil:

  • Bringen Sie Ihren Handel auf neue Kanäle – soziale Netzwerke/Messenger – und steigern Sie Ihren Umsatz.
  • Bequemes Kundenerlebnis und reduzierte Kosten im Kundenservice für grundlegende Fragen.
  • Chatbots sind eine intelligente Möglichkeit, die Erfahrungen mit Ihrer Marke zu personalisieren. So können Ihre Kunden sofort die richtigen Produkte finden, den Warenkorb konfigurieren oder den Status der Bestellung ermitteln.

SAP Commerce Cloud - Eine einzigartige Kundenerfahrung gefällig? 😎

Mit der SAP Commerce Cloud bieten Sie Ihren Kunden genau das was sie verdienen! Nämlich die beste Kundenerfahrung. So bleiben Sie Ihnen treu!

Die SAP Commerce Cloud auch für Sie?

Sie überlegen, etwas an Ihren Unternehmensprozessen zu automatisieren und damit auch Ihre Mitarbeiter effizienter einzusetzen? Falls Sie Beratung diesbezüglich wünschen oder noch andere offene Fragen haben, dann kontaktieren Sie mich. Gerne helfe ich Ihnen weiter.

 

Davor Cesljar

Davor Cesljar

Mein Name ist Davor Cesljar und ich bin Experte rund um das Thema CRM und Digitalisierung der Customer Experience. Als Fachbereichsleiter von Customer First berate ich Unternehmen – vom Start-Up bis zum Konzern – strategisch auf diesem Gebiet und verbinde dabei meine fachliche Expertise im Bereich CX mit individuellen Kundenanforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Wenn Sie planen, sich die SAP Commerce Cloud zuzulegen und noch nicht sicher sind, was das genau bedeutet, sollten Sie sich diesen kurzen Beitrag mit den 3 wichtigsten Hinweisen anschauen. Sie sind aus Erfahrungen entstanden, die ich in vergangenen Projekten vermehrt gesammelt habe. Dabei geht es um ganz grundsätzliche Punkte, die im Vorfeld geklärt […]

weiterlesen

Um ihre Wettbewerbsfähigkeit aufrechtzuerhalten, müssen Unternehmen heute sowohl klassische als auch moderne Marketing- und Vertriebskanäle mit aktuellen und hochwertigen Produktdaten zu versorgen. Dies wiederum erfordert ein zentrales Management sämtlicher Produktinformationen. An dieser Stelle setzt SAP PIM an. Was sich hinter […]

weiterlesen

Das heutige Einkaufen soll für Kunden ein Erlebnis sein, möglichst unkompliziert, innovativ und vor allem schnell. Keine leichte Aufgabe. Dies ist der Grund weshalb Unternehmen nach neuen flexiblen Lösungen suchen, welche sich an die sich ständig verändernden Bedingungen anpassen. SAP […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
C/4HANA Demo anfragen