Ihr Ansprechpartner
Davor Cesljar
Fachbereichsleiter

Schnelle und einfache Angebotserstellung mit CPQ in SAP CX Sales C4C

Ist es Fluch oder Segen, wenn der Kunde sagt „Schicken Sie mir ein Angebot“? Definitiv ist aber, dass ein Angebot ein entscheidender Schritt Richtung Umsatz ist, aber auf der anderen Seite sehr aufwendig ausfallen kann. Dabei ist die Nachverfolgung offener Angebote und noch viel mehr die Betreuung der Kunden die zentrale Aufgabe eines Vertriebsmitarbeiters.

Schnelle und einfache Angebotserstellung im SAP C4C mit CPQ (Configure, Price, Quote)

Fällt dieser Satz seitens des Kunden, findet eine aufwendige manuelle Erstellung von Angeboten in Word, Powerpoint, Excel etc. statt. Produkte und Ihre Kombinatorik sowie die dahinter resultierenden Preise nach Ländern gepaart mit Rabatten (Staffeln) können so manches Angebot komplex und damit aufwendig machen.

Damit auch jedes Angebot nachverfolgt werden kann und nicht verloren geht und auch das aktuelle Angebot zentral vorhanden ist, muss dieses zu guter Letzt noch manuell im CRM-System inkl. der Pflege von Angebotsrahmen angehängt werden. Das ganze strotzt noch vor Fehleranfälligkeit.

Aufgrund dieses Aufwandes ist es also für jeden Vertriebsmitarbeiter eher ein Fluch ein Angebot zu schreiben. Für den Unternehmer kann das ggf. bedeuten, dass weniger Angebote geschrieben und ggf. Aufträge auf der Straße liegen gelassen werden. Oder dass ein bereits vorhandenes Angebot fix kopiert und Kopfdaten geändert werden, anstatt ein kundenindividuelles Angebot zu erstellen.

Bei so vielem manuellen Aufwand kann oft auch keine Kreativität in das Angebot, was Absatzpotentiale angeht, reingesteckt werden.

Ihre 7 Vorteile von SAP CX CPQ  (Configure, Price, Quote)

  1. Integriert im CRM-System und auf Basis der bereits vorhandenen Opportunitätsdaten erspart es Zeit
  2. Absatzpotentiale entdecken durch z. B. Hinweise auf nächste Staffelpreisebene, um attraktivere Angebote zu erstellen
  3. PDF-Generierung und Versand des Angebots direkt aus dem System heraus mit Anhang ⇒ erspart nicht nur Zeit, sondern das aktuelle Angebot ist auch zentral hinterlegt, was das Wiederfinden einfacher macht
  4. Reduzierung von Fehleranfälligkeit durch den Wegfall von Medienbrüchen durch Nutzung weiter Tools und Datenübernahme sowie zusätzliche Reduzierung des Aufwandes
  5. Aktuell und zentral abgelegte Preislisten reduzieren das Risiko, Angebote auf Basis alter Informationen zu erstellen
  6. Abbildung von Staffelpreisen für die Produkte
  7. Erhöhung der Angebotsqualität und Reduzierung des Erstellungszeitaufwandes durch die Nutzung von Angebotstemplates

Angebotsstatus immer im Blick haben: Angebote mit komplexen Produktkatalog einfach und schnell aus dem CRM heraus direkt erstellen

Wie Sie mit uns schnell zu SAP CX CPQ kommen:

    • Produktkatalog und Preisfindung definieren und konfigurieren
    • Angebotsgenehmigungsprozess definieren
    • Angebotstemplates definieren
    • Reporting: Kein Angebot geht unter und jedes Angebot wird nachverfolgt
    • Schulung in der Handhabung

Kostenlose Websession

Sie wollen mehr über die Verwendung von CPQ erfahren? Dann besprechen Sie das gerne mit uns in einer kostenlosen Websession.

Ähnliche Angebote

Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
C/4HANA Demo anfragen