Davor Cesljar
 - 12. Juni 2020

Maschinelles Lernen und SAP Leonardo – Ein System, das Ihr Unternehmen für immer verändern wird

Viele Prozesse in einem Unternehmen müssen Sie auch in der heutigen digitalisierten Welt noch manuell durchführen und ausführen. Egal, ob es der Webshop ist, der Kundenservice oder andere Tätigkeiten. Jedoch gibt es mittlerweile Systeme, wie SAP Leonardo die genau das für Sie und Ihr Unternehmen im Handumdrehen automatisieren. Wenn Sie sich jetzt fragen, wie genau das funktioniert – dann lesen Sie ganz entspannt weiter!

Maschinelles Lernen – kurz und knapp für Sie zusammengefasst

Maschinelles Lernen wird der Künstlichen Intelligenz (KI) zugeordnet. Die IT-Systeme sind grundsätzlich in der Lage, eigenständig Muster zu identifizieren und damit auch Lösungen für die vorhandenen Problemstellungen zu finden. Das passiert anhand von bestimmten Algorithmen.

Um die Algorithmen zu erstellen, wird künstliches Wissen aus Erfahrungen der Mitarbeiter oder anderen Menschen generiert. Aus diesem Grund gibt es kein maschinelles Lernen ohne Menschen.

In den letzten Jahren hat es im Bereich des maschinellen Lernens große Fortschritte und Entwicklungen gegeben. Deshalb haben sich immer mehr verschiedene Arten gebildet. Hier ein grober Überblick:

  • Überwachtes Lernen: Hierbei wird das Ziel verfolgt, dem System Zusammenhänge herzuleiten. Das passiert anhand von aufeinanderfolgenden Rechengängen mit verschiedenen Eingaben und Ausgaben.
  • Unüberwachtes Lernen: Die Maschine versucht nach gewissen Merkmalen zu strukturieren und zu sortieren, um so die Modellgruppen und die erkannten Muster zu automatisieren.
  • Teilüberwachtes Lernen: Dies ist eine Kombination aus dem unüberwachten und dem überwachten Lernen.
  • Bestärkendes Lernen: Die Basis besteht hier aus Belohnungen und Bestrafungen. Dadurch wird dem System mitgeteilt, wie es zu reagieren hat.
  • Aktives Lernen: Diese Art bietet dem Algorithmus die Möglichkeit, für bestimmte Eingangsdaten die gewünschten Ergebnisse zu erfragen.

Maschinelles Lernen bietet Ihnen demnach viele Möglichkeiten, die Arbeit effizienter und einfacher für Ihr Unternehmen zu machen. Somit können Sie einfache, als auch aufwendigere Arbeiten automatisieren. Hierfür gibt es auch zahlreiche Anwendungsbeispiele. Wenn Sie dazu mehr lesen möchten, empfehle ich Ihnen diesen Beitrag.

SAP C/4HANA Suite [E-Book]

In diesem E-Book gebe ich Ihnen einen umfassenden Überblick über SAP C/4HANA sowie das Zusammenspiel innerhalb der Suite.

SAP Leonardo – wie es Ihr Unternehmen effizient stützen kann

Maschinelles Lernen ist auch ein großer Teil von SAP Leonardo – doch was kann das System für Sie? Ein Unternehmen, das sich schnell zu einem vernetzten und agil handelnden Unternehmen weiterentwickelt, klingt im ersten Moment sehr verlockend. Doch muss dafür erst ein komplexes System angelernt werden? Da kann ich Sie beruhigen: es geht auch einfacher mit SAP Leonardo.

SAP Leonardo vereint viele Technologien – wie Internet of Things, Big Data, Analytics und Machine Learning – und stellt die zusammengefasst für Sie als eine Anwendung zur Verfügung. Somit wird SAP Leonardo als eine Art Oberbegriff verstanden. Die dortigen Technologien basieren auf dem Platform-as-a-Service-Angebot (PaaS). Falls Sie mehr zu den Bestandteilen SAP Leonardos lesen möchten, finden Sie hier mehr.

Das System unterstützt Ihr Unternehmen, datengetriebene und vor allem auch faktenbasierte Entscheidungen zu treffen. Durch das maschinelle Lernen werden auch Prozesse automatisiert und vereinfacht. Für Sie steht damit eine offene und erweiterbare Plattform zur Verfügung, mit welcher Sie Ihr Unternehmen noch effektiver skalieren können.

Maschinelles Lernen und automatisierte Prozesse auch für Ihr Unternehmen? – Kein Problem!

Sie überlegen, etwas an Ihren Unternehmensprozessen zu automatisieren und damit auch Ihre Mitarbeiter effizienter einzusetzen? Mit dem oben vorgestellten System wird das einfacher als Sie denken. Falls Sie Beratung diesbezüglich wünschen oder noch andere offene Fragen haben, dann kontaktieren Sie mich. Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Davor Cesljar

Davor Cesljar

Mein Name ist Davor Cesljar und ich bin Experte rund um das Thema CRM und Digitalisierung der Customer Experience. Als Fachbereichsleiter von Customer First berate ich Unternehmen – vom Start-Up bis zum Konzern – strategisch auf diesem Gebiet und verbinde dabei meine fachliche Expertise im Bereich CX mit individuellen Kundenanforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
C/4HANA Demo anfragen