Davor Cesljar
 - 8. November 2019

SAP C/4HANA – Glossar und Fachwörter

SAP Hybris

Im folgenden Glossar haben wir alle Fachwörter im Bereich SAP C/4HANA für Sie erklärt und in Beziehung gesetzt. Punkten Sie jetzt mit Ihrem Wissen!

Bei SAP handelt es sich um ein integriertes betriebswirtschaftliches Standardsoftwareprodukt für große, aber auch kleine und mittelständische Unternehmen. Diese Software wird genutzt, um einzelne Unternehmensbereiche zu verwalten. Zu diesen Unternehmensbereichen zählen u. a.:

  • Buchführung
  • Controlling
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Marketing
  • Produktion
  • Lagerhaltung
  • Personalwesen

C/4HANA

SAP stellt mit der Cloud Software C/4HANA eine ganze Suite an Systemen zur Verfügung, die sich ganzheitlich um die Abwicklung kundenorientierter Prozesse wie Marketing, Sales oder Customer Service kümmern.
Konkreter: Es handelt sich bei SAP C/4HANA um eine cloudbasierte Kundenerlebnis- und E-Commerce-Plattform. Dabei revolutioniert SAP C/4HANA den CRM-Markt, indem es Front-Office-CRM- und Marketing-Automatisierungsanwendungen mit transaktionalen ERP-Systemen und Geschäftsanwendungen im Backend-Bereich kombiniert – darunter auch SAP S/4HANA.

Diese Cloud Software unterteilt sich in fünf unterschiedliche Clouds:

  • Commerce Cloud
  • Marketing Cloud
  • Sales Cloud
  • Service Cloud
  • Customer Data Cloud
SAP C/4HANA Suite

In diesem E-Book gebe ich Ihnen einen umfassenden Überblick über SAP C/4HANA sowie das Zusammenspiel innerhalb der Suite.

SAP Hybris

Die E-Commerce-Produktplattform Hybris wird verwendet, um eine Produktfamilie mit Kundenerlebnis und -management anzusprechen. Dabei arbeiten alle Funktionen von SAP Hybris zusammen, um Kundenservice und Kundenerlebnis zu verbessern. Jedoch ist Hybris kein einzelnes Produkt – wie SAP ERP oder das SAP BW System – sondern eine Gruppe von Produkten, die dem Endkunden ein Erlebnis der Zusammenarbeit bieten.

SAP Marketing Cloud

Mit der SAP Marketing Cloud (ehemals SAP Hybris Marketing Cloud) werden Erkenntnisse über das Verhalten der Kunden gesammelt – und das in Echtzeit. Diese gewonnenen Erkenntnisse können anschließend für die Entwicklung von individuellen Kauferlebnissen unmittelbar genutzt werden. Der Vorteil: Kampagnen werden individuell über alle Kanäle hinweg an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet.

C4C

Grundsätzlich verfolgt die SAP Sales Cloud das Ziel, Unternehmenskennzahlen wie Umsatz, Marge, Deckungsbeitrag und Kundenorientierung zu erhöhen. Gleichzeitig werden aber auch Qualität, Prozesstreue und Effektivität in der Durchführung von Vertriebsaktivitäten sichergestellt. Deshalb ist der Einsatz der SAP Sales Cloud auch für den Vertrieb in all seinen Ausprägungen von großem Nutzen.

C4S

Die Service Cloud ist ein weiterer Bestandteil der SAP C/4HANA Suite, wobei das C für Customer steht und somit den Kunden in den Mittelpunkt stellt. In Verbindung mit der SAP Commerce Cloud, der Sales Cloud und der Marketing Cloud wird ein durchgängiges Kundenerlebnis im E-Commerce geschaffen und zudem Marketing-, Vertriebs- und Serviceabteilungen miteinander verbunden.

SAP CDC

Die SAP Customer Data Cloud ist ein zentraler Speicherort für Kundendaten aller C/4HANA-Systeme. Durch diesen zentralen Speicherort werden verschiedene Stände der Datensätze verhindert, denn alle entsprechenden Unternehmensbereiche haben Zugriff darauf. Im Fokus dieser Cloud stehen die Kunden und deren Bedürfnisse, wodurch Vertrauen und auch Treue gewonnen wird.

SAP

SAP CRM

CRM steht für „Customer-Relationship-Management” und besteht aus einer Reihe von Methoden und Werkzeugen, die Unternehmen helfen, ihre Kundenbeziehung auf organisierte Weise zu verwalten. Grundsätzlich wird unter CRM die Interaktion eines Unternehmens mit bestehenden und zukünftigen Kunden verstanden. Die neuen CRM-Systeme speichern nicht nur riesige Datenmengen über bestehende und potenzielle Kunden
zentral, sondern stellen diese Daten auch in Echtzeit zur Verfügung. So gelingt die Analyse von Daten der gesamten Kontakthistorie bis hin zu Aktivitäten in sozialen Medien.

SAP Leonardo

SAP Leonardo darf nicht als einzelne Software oder einzelnes Produkt verstanden werden. Vielmehr verbirgt sich hinter dem Namen ein Portfolio verschiedener Services und Produkte, mit dem ein ganzheitliches digitales Innovationssystem für Unternehmen bereitgestellt wird. Unter anderem beinhaltet SAP Leonardo Anwendungen, Microservices und Cloud-Dienstleistungen für moderne digitale Technologien und Methoden wie maschinelles Lernen, das Internet der Dinge (Internet of things – IoT), Blockchains, Analytics und Big Data.

XM

Das Experience Management kombiniert Experience-Daten mit Operativen-Daten. Durch das Sammeln und Analysieren dieser Daten an allen wichtigen Touchpoints sowie die anschließende Nutzung sind Unternehmen in der Lage, Maßnahmen über alle Unternehmensbereiche hinweg zu automatisieren. Dies führt zu einer Optimierung des Kunden-, Mitarbeiter-, Produkt- und Markenerlebnisses.

CX

Die Customer Experience ist ein Kundenerlebnis. Es beschreibt ein Erlebnis, das ein Kunde mit der Marke hat. Angefangen mit dem ersten Kontaktpunkt, z.B. über die Website, bis hin zum letzten Kontaktpunkt, z.B. dem Vertragsabschluss. Der Kunde und seine Bedürfnisse werden in den Mittelpunkt gestellt. Auf diese Art wird eine Marke für den Kunden unentbehrlich und die Kundenbeziehung gefestigt.

CXM

Das Experience Management bezeichnet die Schaffung positiver Kundenerfahrungen zum Aufbau einer emotionalen Bindung zwischen Anwender und Produkt. Vorrangiges Ziel von CXM ist es, aus zufriedenen Kunden loyale Kunden und aus loyalen Kunden „begeisterte Botschafter“ der Marke oder des Produkts zu machen. Damit setzt CXM nicht nur auf direkte Auswirkungen, wie etwa Kaufbereitschaft, Umsatz oder die Nutzungsintensität, sondern ganz gezielt auch auf indirekte Effekte wie Mundpropaganda und Weiterempfehlungen.

SAP C/4HANA Suite

In diesem E-Book gebe ich Ihnen einen umfassenden Überblick über SAP C/4HANA sowie das Zusammenspiel innerhalb der Suite.

CRM

SAP Customer-Relationship-Management ist eine umfassende Lösung zur Verwaltung von Kundenbeziehungen. Sie unterstützt alle kundenorientierten Geschäftsbereiche von Marketing über Verkauf bis hin zu Service sowie Kundeninteraktionskanäle wie das Interaction Center, das Internet und Mobile Clients.

SCP

Die SAP Cloud Platform ist ein Platform-as-a-Service, wie ihn Microsoft Azure oder Amazon mit ihren Web Services anbieten. Darauf können Anwendungen für SAP HANA entwickelt werden. Die Plattform ist vergleichbar mit einem leeren Netweaver Server. Allerdings ist sie nicht komplett leer, sondern enthält eine Vielzahl von hilfreichen Tools zur Anwendungsentwicklung.

Davor Cesljar

Davor Cesljar

Mein Name ist Davor Cesljar und ich bin Experte rund um das Thema CRM und Digitalisierung der Kundenkommunikation. Als Fachbereichsleiter von Customer First berate ich Unternehmen – vom Start-Up bis zum Konzern – strategisch auf diesem Gebiet und verbinde dabei meine fachliche Expertise in Technologien wie SAP C/4HANA mit individuellen Kundenanforderungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session
Preislisten anfordern
C/4HANA Demo anfragen